Museums-Team


Museumsleitung

Fridolin Elmer


Aufsichtsteam

von links: Astrid Rhyner (vorne), Maggie Wandfluh (mitte), Rita Grendelmeier (hinten), Christine Späth (hinten), Nadja Kundert (vorne)

Anna-Göldi-Stiftung

Initiantin und Trägerin des Anna Göld Museums ist die 2007 gegründete Anna-Göldi-Stiftung, welche von der Standortgemeinde Glarus, vom Kanton Glarus, von Pro Helvetia, vielen Gönnern und Sponsoren grosse Unterstützung erfährt.

Stiftungsrat

  • Präsident: Walter Hauser, Dr. iur., Journalist und Buchautor
  • Vizepräsident: Peter Bertschinger, dipl. Ing. ETH
  • Nicole Billeter, Dr., Historikerin
  • Elisabeth Kopp, alt Bundesrätin (Ehrenmitglied)
  • Sandro Brotz, Redaktor SRF
  • Fridolin Elmer, Gemeinderat GLN, Museumsleiter
  • Andreas Schlittler, Landrat des Kantons Glarus, Informatiker
  • Peter Zimmermann, Architekt, Unternehmer
  • Gaby Ferndriger, Buchhändlerin, Verlegerin
  • Andrea Trümpy, ehemalige Stadtpräsidentin von Glarus

 Weitere Informationen zur Anna-Göldi-Stiftung unter www.annagoeldi.ch

W. Hauser (Präs.) P. Bertschinger (Vize), F. Elmer (Museumsleitung)

von links: P. Bertschinger (Vize-Präsident), W. Hauser (Präsident) und F. Elmer (Museumsleitung)

Ein Licht-Mahnmal für Anna Göldi

Am 13. Juni 2014 weihte die Anna-Göldi-Stiftung ein schlichtes Licht-Mahnmal am Glarner Gerichtsgebäude ein. Es wurde gestaltet vom Basler Künstlerpaar Regula Hurter und Uri Urech gestaltet.


Anna-Göldi-Mahnmal bei Nacht

Eintrittspreise

  • Erwachsene CHF 10
  • Kinder bis 16 Jahre CHF 5 (Kleinkinder frei)
  • Führungen ab CHF 200 je nach Gruppengrösse

Öffentliche Verkehrsmittel / zu Fuss

Das Anna Göldi Museum erreichen Sie zu Fuss in 7–10 Minuten von der SBB-Station GLARUS sowie von der SBB-Station ENNENDA.

Mit dem Auto

Fahren Sie durch Glarus und zweigen Sie Richtung ENNENDA ab. Überqueren Sie die Linthbrücke und biegen Sie nach 20 m links ab (Wegweiser Museum), 20 m geradeaus, links abbiegen. Parkplätze stehen beim Museum nur in sehr beschränkter Anzahl zur Verfügung!!! Jedoch gibt es beim Bahnhof Ennenda (wenige Minuten entfernt) genügend Parkmöglichkeiten.


Standort Anna Göldi Museum

ADRESSE

Anna Göldi Museum Glarus
Fabrikstrasse 9
Hänggiturm
CH-8755 Ennenda
Tel. +41 55 650 13 54

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


ÖFFNUNGSZEITEN

April bis Oktober:
Mittwoch-Sonntag, 13:30-18:00 Uhr
Führungen ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage.
ZUR BEACHTUNG:
Während der Wintermonate November bis März bleibt das Museum geschlossen.
Das Museum ist nicht beheizt.
Bei kühler Witterung wird entsprechende Kleidung empfohlen.

Öffentliche Führungen


EINTRITTSPREISE

Erwachsene CHF 10
Kinder bis 16 Jahre CHF 5 (Kleinkinder frei)
Führungen ab CHF 200

je nach Gruppengrösse

LAGEPLAN

Das Anna-Göldi-Museum wird unterstützt durch:

Fons Margarita, Curti-Stiftung, Markant-Stiftung, Stiftung Anne-Marie Schindler, Garbef-Stiftung, Evangelische Landeskirche Kt. Zürich, Walter Haefner-Stiftung, Sandoz Familienstiftung, Swisslife Perspektiven, Stiftung Gartenflügel, Otto Gamma-Stiftung, Daniel Jenny & Co, Gemeinde Glarus Süd, Gemeinde Glarus Nord